SEMINARwochenenden

Der Meisterkurs

28. - 30. Dezember 2020


In den letzten Jahren haben wir alle viel gelernt und zum Teil Ausbildungen erhalten die uns befähigen anderen zu helfen.

In diesem Kurs geht es nun darum, Meisterschaft im eigenen Leben zu erreichen.

Je mehr die verschiedenen Lebensbereiche ins Gleichgewicht kommen, umso eher entsteht Wohlbefinden und Sicherheit im eigenen Leben. Die Wichtigsten sind:

 

• Gesundheit

• Beziehungen

• Finanzen

• Selbstliebe

• Die Kraft der Ahnen annehmen

• Spirituelle Entwicklung

• Mission und Lebensaufgabe

 

In diesem Kurs erstellen wir als Erstes eine Bilanz, welche Lebensbereiche sich stimmig und in der Fülle anfühlen.

Welche anderen sind noch im Mangel, hindern uns an der Innern Harmonie und dürfen sich weiterentwickeln?

Wir können Störfrequenzen erkennen und mit vielfältigen Lösungsansätzen ändern.

Daraus resultieren innere Ruhe, Zufriedenheit und ein neuer Selbstwert.

Zur Unterstützung nutzen wir die besondere Qualität der Zeit zwischen den Jahren.

 

Eingeladen ist, wer sich bedingungslos dafür entscheidet, sich zu öffnen, die eigene vertraute Box zu verlassen. Dann ist es möglich sich in seiner ganzen Schönheit, Lebensfreude und Kraft kennen zu lernen, wirklich Meisterin oder Meister zu sein. Innerer Frieden, Selbstliebe und Selbstvertrauen sind der reiche Lohn dafür und der eigene Beitrag für die Welt wird dann zur Freude.

 

Die Veränderungswerkzeuge kommen aus den Bereichen: Aufstellungsarbeit, CQM, NLP, Schamanismus und Energiearbeit.

 

28. - 30. Dezember 2020

in 78609 Tuningen, Birkenweg 1

Montag 15 – 22 Uhr, Dienstag 10 – 19 Uhr, Mittwoch 10 – 16 Uhr.

 

Der Kurs kostet 270 Euro, Ratenzahlung auf Anfrage

Maximal 8 TeilnehmerInnen

 

Anmeldung an Ilse Messerschmid

0049 151 423 576 10

messerschmid@gmx.net


Epi-Genetik - wie weit sind wir wirklich gebunden?

Viele leiden darunter, dass in der Familie „genetisch bedingte Unverträglichkeiten, Krankheiten, Verhaltensweisen

vererbt wurden“. Nach neueren Forschungen werden wir nur höchstens

zu 10 % von der Genetik bestimmt, (Bruce Lipton) Der Rest ist

unbewusste Nachahmung. Wie wir diese Muster verändern können,

wussten die Schamanen aller Kulturen schon seit frühester Zeit.

Wir dürfen heute wieder auf dieses Wissen zugreifen und unser "leuchtendes Feld“

von solchen Einflüssen reinigen.

 

Termin auf Anfrage
Freitag 15 - 22 Uhr, Samstag 10 - 19 Uhr Sonntag 9 - 16 Uhr

270 Euro